Narben sind ein Teil von unserem Leben, egal wie sie entstanden sind. 

Sie sind eine Erinnerung daran, mit welchen Situationen uns das Leben testet. Natürlich ist man stolz auf sich, nachdem man den Kampf mit sich selbst gewonnen hat, aber die Narben bleiben und manchmal bringen Sie schlechte Erinnerungen mit sich. Man möchte diese einfach verstecken und vergessen.

„Es ist sehr schwierig, wenn du schon seit einiger Zeit mit dir im Reinen bist, aber du wirst jeden Tag daran erinnert, was du getan hast. Es weckt Erinnerungen daran, wie du dich damals gefühlt hast. “

„Lasern ist eine Option, aber ist für mich viel zu teuer und es dauert auch lange. Mein ganzer Arm ist mit Narben überdeckt. Ich kann mir nicht mal die Summe vorstellen, die ich für die Laserentfernung brauchen würde.“

Deswegen entscheiden sich viele für das Tattoo-Cover Up.

Man hat nicht nur ein wundervolles Kunstwerk auf der Haut, sondern auch eine Erinnerung daran, wie stark man eigentlich ist.

Viele denken nicht mal an diese Option, denn ein Tattoo-Cover Up kann viel bedeutender für das „Leben danach“ sein. 

Der Prozess der Narben Cover Ups ist nicht nur eine normale Tattoo-Sitzung. Es ist viel mehr als das.

Es entsteht eine ganz besondere Beziehung zwischen dem Künstler und dem Kunden. Sie verstehen sich und wissen beide, dass ein Heilungsprozess stattfindet, auf den sie beide stolz sind. Am Ende sehen wir aber bei jedem Kunden ein Lächeln oder manchmal auch Tränen der Freude im Gesicht.

“Es gibt einem ein neues Gefühl der Freiheit und das Selbstbewusstsein wird auch viel stärker.”

„Tätowieren über solche Narben kann viele Emotionen auslösen. Es kann Tränen und Erinnerungen hervorrufen.“

Mit einem Narben Cover Up
startet man in einen neuen Lebensabschnitt, ohne ständig
an die Vergangenheit denken
zu müssen.